Alte Pfade…

Samstag 16. Juni – Dienstag 19. Juni 2012

…im Maggiatal! Trekking oder Wanderferien? Das ist ja eine gute Frage… auf jeden Fall zu Fuss ging es vom Bavonatal bis nach Ponte Brolla! Aber schon mal die Gotthard-Linie machte uns einen Strich durch die Rechnung: so mussten wir eben ein bisschen später Anfangen als sonst, wegen dem Felssturz! Einen Kaffee und dann ginge los…

Jeden Tag gab es was zu entdecken, neue alte Pfade… aber nicht nur. Der feuchte Frühling brachte seine Früchte, am vorletzten Tag im Auenwald gab es Steinpilze! Diese richtete ich fürs Aperò bevor es ins Bellariva zum Essen ging.

Mit der kleinen Wandergruppe gings Bergauf und Bergab durchs ganze Maggiatal… imemr wieder kamen schöne Ecken für eine Siesta oder eine Geschichte! Auch für mich gab es Neuigkeiten… ein Zeichen dafür das man nie genug Neugierig ist um unser eigenes Zuhause immer wieder neu zu entdecken! Über die eigene Wurzeln zu stolpern ist doch etwas ganz schönes… also Leute Augen auf auch bei Euch zu Hause gibt es ganz interessante Sachen die nur warten entdeckt zu werden!

Und hier noch die Bilder zu unseren Entdeckungen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s