Zur Süsse Gastronomie im Muggiotal

Am 2. Oktober ist ein schönes Artikel über diesen Anlass in der Tessiner Zeitung publiziert worden:

Süsse Gastronomie lockt in Südtessiner Muggiotal

DIPL. Wanderführer Roger Welti organisiert für den 29. und 30. Oktober einen Ausflug mit dem verlockenden Namen Süsse Gastronomie im Muggiotal. “Es geht um den Honig… aber nicht um irgendeinen Honig, sondern um den Honig, der im Muggiotal produziert wird und mit der hiesigen Schutzmarke gekennzeichnet ist”, heisst es in der Beschreibung. Und schon zu Beginn wird der Gaumen verwöhnt. Nach einem gemeinsamen und gemütlichen Mittagessen im “Slow Food”-Paradies Valle di Muggio – Treffpunkt ist in Sagno, bei der Osteria “Ul Furmighin” – werden sich die Teilnehmer am Nachmittag dem Kochen widmen. Auch erfahren sie beispielsweise Interessantes über die Schutzmarke des Muggiotals (Frisch-Käse, Honig und in Zukunft auch Wein) und deren Einfluss auf die lokale Produktion sowie auf den Markt; sie wandern zum südlichsten Punkt der Schweiz, degustieren Honig und mehr. Promo-Preis: 220 CHF. Für Infos und Anmeldung wende man sich an “Quattro Passi”,

Roger Welti, Tel. 044 586 62 28, Mail: fare@quattropassi.ch. uj


Ein grosses Dankeschön an die Redaktion der TZ!

Süsse gastronomie als PDF

Interessiert: gehe zum Programm oder lade es als PDF herunter!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s