Der bündige Bündel

Nationalpark Cinque Terre 14.-21.4.2007Natur und Gastronomie pur! Lassen wir Bilder sprechen denn es war eine sehr schöne Wanderwoche mit Erreignisvollen Tagen und Erlebnisse.Am besten aber war der Abschlussvortrag der Wandergruppe, hier die Integralversion des Textes:Mer danked herzlich für die tolle Wuche. Als euse Leiter, hesch du Roger, die Wanderwuche gspickt mit kulinarische, botanische und historische Höhepünkt.Mer dänked drum no lang an Vino und an Monterosso. mer händ zum Dank es chlises Trinkgäld „zämegrafflet“ und überreiched’s dir im „Schweissbündeli“.Es brucht kei begründig, so isch es bündig!!!Alli Wandervögel:Anne – Ruedi – MarieLouise – Lisbeth – Balz – Kristina – Gabi – Therese – Elisabeth – Jacqueline – Ursina – VroniNicht einmal die Begegnung mit dem Monstrum und den Wildschweine machte uns angst, wir wanderten durch die Gegend jeden Tag, mit Fleiss und Schweiss, jedes Gelato und jeder Antipasto waren so wohlverdient. Wir wanderten insgesamt 73.8Km (96.8) mit einer Höhendifferenz im Aufstieg von 3’814m (3’454m) und im Abstieg von 3’712m (3’412m) von Sonntag bis Samstag (in Klammern die Daten ohne Sonnenaufgang-Wanderung).Smorfia, Miky, Ciak, Pirata und Giannis Ciliegio in Monterosso, a cantina de Mananan in Corniglia beim feinen „coniglio“ und die „Lanterna“ in Riomaggiore waren unsere Gastronoische Tempel der Cinque Terre: ab Heute gehts weiter mit Früchte und Yogurths: natürlich immer sehr slow, aber mal schauen wie lange!!!Tanti saluti, Ruggero 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s